Boßelverein "Hoch herut" Horsten

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Was wir wollen

Wir freuen uns, dass Ihr unsere Webseite besucht und möchten Euch hier möglichst viele nützliche Informationen über unseren Verein, unseren Sport, und all das, was dazu gehört, bereit stellen.

 

Was wir leisten

Der Boßelverein nimmt mit Mannschaften von den Jugend- bis zu den Altersklassen am aktiven Spielbetrieb des Kreisverbandes Friedeburg und des Landesverbandes Ostfriesland teil.

Kontakt

Habt Ihr Interesse am Boßeln, wollt Ihr mehr darüber wissen oder es vielleicht auch einmal ausprobieren, dann schickt eine E-Mail oder meldet Euch am besten bei Diedrich Altona unter der Telefonnummer: 04453-4910



Was ist Boßeln?

Beim Boßeln handelt es sich um einen ostfriesischen Mannschaftssport. Es wird im jeweiligen Austragungsort auf Landstraßen geboßelt. Der Anwurf erfolgt durch die Gastgeber - danach wirft der Gast.

Nachdem der Boßler Anlauf genommen hat, wird die Boßelkugel (Holz/Gummi) geworfen. Die Boßelkugel wird mit der gesamten Handfläche gehalten. Der Anlauf ist erst langsam und wird dann immer schneller - hierbei wird der Wurfarm senkrecht am Körper gehalten. Kurz vor Abwurf holt der Boßler mit seinem Wurfarm weit nach hinter aus. Der gesamte Bewegungsablauf ist vergleichbar mit dem des Kegelns - jedoch nimmt der Boßler einen größeren Anlauf und durch Unebenheiten der Landstraßen muss die Boßelkugel mit sehr viel Überlegung geworfen werden. Bei Kurven auf der Strecke wird mit einem gewissen Drall geworfen.